JoomlaStats Activation
 
PDF Drucken

RAKETENSTART AM STUTTGARTER FERNSEHTURM

Drei, zwei, eins, los…

Acht Schülerinnen und Schüler schauten gemeinsam mit ihrem Lehrer erwartungsvoll in den Himmel. Sie beobachteten, wie ihre selbst gebauten zweistufigen Raketen mit lautem Zischen und Feuerschweif von ihrer Startrampe auf der Rasenfläche neben der Schulturnhalle in die Luft gingen.

In wochenlanger Feinarbeit hat die Gymnasialklasse G6 mit ihrem Lehrer, Herrn Pofahl, im Rahmen des Naturphänomene-Unterrichts an den Raketenkörpern gearbeitet. Begleitet von entsprechenden Theorieeinheiten erhielten die Kinder im Laufe der Zeit wichtige Informationen über verschiedene Flugkörper, ihren Aufbau und Flugeigenschaften.

Zuletzt montierte die Gruppe auf dem Startfeld den Raketenantrieb, der von einem 9-Volt-Batterieblock aus gezündet wurde. Bestückt waren die Raketen mit Konfetti und einem kleinen Fallschirm, der die Raketenspitze aus Holz sicher zu Boden gleiten ließ, nachdem sie sich in einer zweiten Zündung vom Raketenkörper getrennt hatte.

Alle acht Raketenstarts glückten, so dass die Schüler nach ausführlichen Diskussionen über Flugbahn und verschiedene Verbesserungsmöglichkeiten zufrieden den Heimweg in die Schule antraten.

 

 Raketenstart

 

Weitere Bilder in der Galerie

 

 
KONTAKT
Ulrich-Walter-Schule
Calwer Strasse 34
Stuttgart-Mitte, 70173

Tel: 0711-28441340
Fax: 0711-28441349
Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
Neues

Verabschiedung der Absolvent/innen

Beste Schülerin in diesem Jahr war Nina Epple, die mit einem Schnitt von 1,4 das ...

Mehr

Abschlusswoche in der UWS

Die Schüler/innen konnten am Montag und Donnerstag zwischen folgenden Tagesprojekten wählen: kulinarische Küche - ein sommerliches ...

Mehr

Abschluss der zweiten Projektwochen

Die Schüler/innen der Projektgruppe "Martin Luther in der Kunst" erarbeiteten folgende ...

Mehr