JoomlaStats Activation
 
PDF Drucken

Nistkästen oder Insektenhotels?

Mit dieser Frage mussten sich die Schülerinnen und Schüler der Klassen 7 und 8 nach den Herbstferien zu Beginn der Projektwochen 2015/16 auseinandersetzen. Rasch hatte sich die Gruppe darauf verständigt, in den kommenden sechs Wochen Nistkästen für Vögel zu bauen und diese dann einer Gemeinde im Großraum Stuttgart zur Verfügung zu stellen. Die Herstellung der Holzkästen diente somit nicht einem Selbstzweck, sondern sollte in erster Linie der Allgemeinheit nutzen.

Nistkasten 15.1
Nachdem festgelegt war, für welche Vogelarten die Nistkästen sein sollten, begannen die Schülerinnen und Schüler, Konstruktionszeichnungen und Materiallisten zu erstellen. Wichtige Aufgaben wie Gesamtplanung, Materialbeschaffung und Dokumentation der einzelnen Bauphasen wurden an kleine Teams verteilt. Hierbei standen den Schülerinnen und Schülern die beiden Projektleiter, Frau Rettenmeier und Herr Boril, engagiert zur Seite. Nistkasten 15.2

Eine wesentliche Rolle kam dem Planungsteam zu, das die Ziele für die einzelnen Projektnachmittage festlegte. Alle Bauteile mussten von Hand ausgesägt werden, was jedem Einzelnen ein hohes Maß an Genauigkeit und Konzentration abverlangte. Hastiges Arbeiten führte zu Fehlern, die zeitaufwendig wieder ausgebessert werden mussten. Da jedes Gruppenmitglied andere Stärken hatte, konnten sich die Schülerinnen und Schüler immer wieder gegenseitig unterstützen und motivieren.

Nistkasten 15.3

Der Materialbeauftragte legte schließlich die Lasur fest, mit der die Nistkästen gegen Wind und Wetter geschützt werden sollten. Zuletzt wurden noch eine "Falltüre" für die Reinigung der Nistmulde angebracht, die Größe der Einfluglöcher festgelegt und die Dächer mit Dachpappe versehen.

Nun müssen die Schülerinnen und Schüler Kontakt zu einer geeigneten Gemeinde aufnehmen die bereit ist, die Nistkästen im kommenden Frühjahr auf ihren Streuobstwiesen aufzuhängen. Angedacht ist bereits, die Stadt Fellbach anzusprechen.

Ein ergänzender Bericht über das Aufhängen und Kartieren der Nistkästen folgt.

Nistkasten 15.4

 

 
KONTAKT
Ulrich-Walter-Schule
Calwer Strasse 34
Stuttgart-Mitte, 70173

Tel: 0711-28441340
Fax: 0711-28441349
Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
Neues

Experimente im Fehling-Lab

Forschen im Fehling-Lab der Uni Stuttgart "Förderung des Interesses von Kindern und Jugendlichen an den Naturwissenschaften, ...

Mehr

Verabschiedung der Absolvent/innen

Beste Schülerin in diesem Jahr war Nina Epple, die mit einem Schnitt von 1,4 das ...

Mehr

Abschlusswoche in der UWS

Die Schüler/innen konnten am Montag und Donnerstag zwischen folgenden Tagesprojekten wählen: kulinarische Küche - ein sommerliches ...

Mehr